Umwelt und ländlicher Raum

Die Moderation der nachhaltigen Entwicklung im ländlichen Raum gehört zu den Schwerpunkten der Arbeit von PRC.

Die Herausforderungen, vor denen die Kommunen im ländlichen Raum stehen, brauchen sensible und vorausschauende Lösungsstrategien. Die Akzeptanz von Projekten erfordert transparente und glaubhafte Verfahren zur Information und Beteiligung aller Betroffenen. 

Planungen im öffentlichen Raum werden zunehmend von der Bevölkerung kritisch hinterfragt. Umweltkonflikte sind nicht nur Verteilungsfragen von Lasten, sondern in erster Linie wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungsprozesse.

PRC verfügt über die notwendige Erfahrung mit kooperativen Beteiligungs- und Konfliktregelungsverfahren, um mit diesen Herausforderungen umzugehen.
Wir unterstützen Kommunen, Planungsträger und Verbände bei diesen Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mit individuellen Konzepten, Prozessbegleitungen und/oder der Durchführung von Beteiligungsveranstaltungen.
Wir gestalten Kommunikationsprozesse zwischen Bürgerinnen und Bürgern, politisch Verantwortlichen, Projektträgern, Verwaltungen, Behörden und beteiligten Interessengruppen.

"Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen."
Henry Ford