Kooperative Verfahren: Bürger- und Stakeholderbeteiligung

Nachhaltige Raum- und Landschaftsnutzung erfordert von den beteiligten Akteuren, Interessen zu formulieren und Gemeinsamkeiten auszuhandeln, Konflikte zu lösen, Synergien zu nutzen und sich immer wieder an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen.

PRC bietet die qualifizierte und professionelle Begleitung von (Bürger-) Beteiligungsverfahren. Wir unterstützen Sie von der Konzepterstellung für Partizipationsprozesse bis hin zur operativen Leitung von Partizipationsverfahren. Je nach Aufgabenstellung und Zielsetzung der Beratung und Begleitung werden individuell angepasste Methoden und Instrumente – von der Aktivierenden Befragung bis zum Runden Tisch – eingesetzt. Ein professionelles Informations- und Kommunikationsmanagement gehören selbstverständlich dazu.

Unser Prozessmanagement sichert einen möglichst störungsfreien und wenig konfliktbelasteten Ablauf der Beteiligungsprozesse. Wir unterstützen die damit beauftragen Mitarbeiter oder Dienststellen.

Ziel ist es, Beteiligungsprojekte zum Erfolg zu führen oder Krisen- bzw. Konfliktsituationen zu überwinden. PRC legt ein Augenmerk auf

  • eine zielführende Beziehungsgestaltung
  • den geschickten Umgang mit Machtverhältnissen
  • die Wertschätzung der unterschiedlichen Stakeholder
  • professionelle Gestaltung aller Veranstaltungen
  • intensive Rollenklärung der Verantwortlichen
  • die Komplexität von Projekten
  • Entwicklung neuer Perspektiven
  • Anstoßen von Veränderungs- und Lernprozessen

"Die Menschen reden zu viel übereinander, statt miteinander zu sprechen."
Volksmund